Rosa elliptica (TAUSCH 1819) - Duft-Rose - Rosier à feuilles elliptiques - Rosa a foglie ellittiche - Elliptical-leaf Rose

Rosa elliptica - Rosa graveolens - Duft-Rose - Keilblättrige Rose - Rosier à feuilles elliptiques - Rosa a foglie ellittiche - Wildrosen-Wildsträucher-Heckensträucher-Artenvielfalt-Ökologie-Wildrose
Rosa elliptica - Duft-Rose

Syn. Rosa graveolens (GRENIER 1847) auch als Keilblättrige Rose bekannt. Mannshoher, kräftiger und aufrecht stehender, dicht verzweigter Strauch. Diese Wildrose kann eine Höhe bis zu 200 cm erreichen. Dieser selten gewordene Strauch hat glänzend grüne und keilförmige, nach frischen Äpfeln duftende Blätter. Ihre Triebe sind stark hakig bestachelt und sie kann Ausläufer bilden. Die Namensgebung stammt aus lat. elliptica = elliptisch, wegen ihrer Blätterform. Die Blüte ist rosa mit einem Durchmesser von 2.5 bis 4 cm. Je nach Höhenlage ist ihre Blütezeit von Juni bis Juli. Die Hagebutte ist orange-rot und eher kugelig bis oval förmig.

Rosa elliptica-Rosa graveolens-Duft-Rose - Keilblättrige Rose - Rosier à feuilles elliptiques - Rosa a foglie ellittiche - Wildrosen - Wildsträucher - Heckensträucher-Artenvielfalt-Ökologie - Wildrose
Rosa elliptica - Hagebutte der Duft-Rose

Natürlicher Lebensraum

Rosa elliptica wächst in trockenen Böden, offen in voller Sonne oder halbschattig an Waldränder und in Gebüschen. Sie ist kalkIiebend, im natürlichen Lebensraum ist sie stark bedroht und hat nur noch einzelne Verbreitungsgebiete. Im Gebirge finden sich Vorkommen in Höhenlagen bis 1870 Meter.

Rosa elliptica-Rosa graveolens-Duft-Rose - Keilblättrige Rose - Rosier à feuilles elliptiques - Rosa a foglie ellittiche - Wildrosen - Wildsträucher - Heckensträucher-Artenvielfalt-Ökologie - Wildrose
Rosa elliptica - Hagebutte der Duft-Rose

Wert für Tiere

Die Rosa elliptica stellt wie die übrigen heimischen Wildrosen eine wertvolle Nahrungsquelle und Nistplatz für zahlreiche Tierarten dar. Wertvoller Futterstrauch insbesondere für mehr als 25 Vogelarten, 10 Wildbienenarten und über 100 andere Insektenarten.

 

>> Weiter zu Online-Shop Rosa elliptica - Duft-Rose

 

Literatur:

Lauber K., Wagner G. (2007): Flora Helvetica; Verlag Paul Haupt, Bern

Timmermann G., Müller T. (1994): Wildrosen und Weissdorne Mitteleuropas, Landschaftsgerechte Sträucher und Bäume; Schwäbischer Albverein, Stuttgart

Aeschimann D., Heitz C. (2005): Synonymie-Index der Schweizer Flora und der angrenzenden Gebiete (SISF), 2. Auflage 

Reinalter R. (2004): Zur Flora der Sedimentgebiete im Umkreis der Südrätischen Alpen; Birkhäuser Verlag, Basel

Hegi (2003), Genaust H. (1996): Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen; Birkhäuser Verlag, Basel